Hochzeitsauto

Das Traum-Hochzeitsauto für eine Traum-Hochzeit.

Inspirationen für Hochzeitsautos gefällig? Gerne! Oder soll es doch eine Hochzeitskutsche sein? Nun ja, mit über 500PS gibt es das wohl nur bei einem Autovermieter (oder man hat bekannte mit entsprechenden Fahrzeug). Nur haben diese oft bedenken wegen dem Blumenschmuck auf der Motorhaube. Selbst wenn man also das Glück hat jemanden mit einem Porsche zu seinen besten Freunden und Hochzeitsgästen zu zählen, so heißt das noch lange nicht, dass man auch für diesen einen besonderen Tag den die Edelkarosse als Brautauto zur Verfügung gestellt bekommt.

Wenn es dann doch ein Extravagantes-Hochzeitsauto werden soll, muss also ein Autoverleiher her. Hier bietet zum Beispiel AVIS mit seiner „Premium Fleet“ die komplette Porsche Reihe an. Als Premium-Hochzeitsauto eignet sich natürlich weniger ein Porsche 911 oder Porsche Cayman, wenn man es erstens bequem haben will und zweitens nicht selber fahren möchte. Da greift man dann doch besser zum viersitzigen Porsche Panamera oder geräumigen Porsche Cayenne. Auch andere Autoverleiher haben natürlich tolle Mietwagen zu günstigen Preisen.

Durch die neuesten Techniken bei der Anbringung des Blumenschmucks auf dem Hochzeitsauto ist auch hier nichts zu befürchten. Die Halterungen für den Blumenschmuck werden mit Klebeband, dass sich rückstandslos von der Motorhaube entfernen lässt, angebracht. Auf diese Halterung wird der Blumenschmuck des Brautautos befestigt. Dieser hält normalerweise bis 80 km/h, aber die Fahrt von der Kirche zur Hochzeitslocation findet normalerweise ja auch eher gemächlich statt. Der Blumenschuck des Hochzeitsautos lässt sich aufgrund der sepearten Befestigung aber auch mehrmals entfernen und wieder anbringen. Damit kann man also auch Autobahnpassagen mit dem geschmückten Hochzeitsauto meistern, ohne den Blumenschmuck auf dem Brautauto engdültig abnehmen zu müssen.

Stretchlimousine

Wenn es nicht sportlich sondern eher ausschweifend zugehen soll, bietet sich als Hochzeitsauto eine Stretchlimousine an. Diese kann man, inkusive Fahrer, bei vielen Vermietern Vor-Ort mieten. Ob der Fahrer dann die ganze Veranstaltung zur Verfügung steht, oder nach der Ankunft an der Hochzeitslocation seinen Dienst erledigt und samt der Stretchlimousine das Feld räumt, hängt oft von eurem Verhandlungsgeschickt und nicht selten von eurem Geldbautel ab.

Stretch-Hummer

Wem die normale Strechtlimo zu Old-School ist, kann zum Stretch-Hummer greifen. Damit ist man auf jeden Fall mal aufgefallen, sei es wenn es um den Verbrauch an Sprit geht, oder wie geil dieses Hochzeitsauto denn ist. Der Stretch-Hummer sollte, im angesprochenen Thema, nicht unterschätzt werden. Da gehen ein paar Liter Benzin durch die Zylinder. Wenn man den American Way of Life jedoch nahe steht, fast ein must-have.

Hochzeitskutsche

Wenn es dann doch eher klassisch von Statten gehen soll, kommt die Hochzeitskutsche zum Einsatz. Voraussetzung ist, dass man einen Anbieter bzw. Vermieter für Hochzeitskutschen in der Nähe hat. Die Pferde sowie die Kutsche müssen ja zur Kirche, vor dort mit dem Brautpaar und dem Kutscher zur Hochzeitslocation und von der Hochzeitslocation wieder nach Hause gebracht werden. Das muss alles im Vorhinein geplant werden. Dazu kommt noch die große Unbekannt am Hochzeitstag, das Wetter. Offene Hochzeitskutschen machen in strömenden Regen wenig Spaß, sodass hier auch immer eine alternative, also ein Hochzeitsauto parat stehen sollte.

Oldtimer als Hochzeitsauto

Wem die Hochzeitskutsche oder der Sportwagen als Hochzeitsauto dann noch nicht zusagen, der wird womöglich bei einem Oldtimer als Hochzeitsauto landen. Auch hier finden sich unzählige Autovermieter im Internet die Rolls Royce, Bentleys, oder viele weitere Oldtimer als Hochzeitsautos für diesen einen besonderen Tag zum Verleih anbieten.

Tipp für das leihen des Brautautos von Freunden

Wichtig für die Hochzeitsplanung: Verlasst euch nicht auf die Zusage von Freunden, dass sie euch ihren Privatwagen zur Verfügung stellen werden. Plant immer eine Alternative ein, da mündliche Zusagen, gerade wenn es um Privatwagen als Hochzeitsauto geht, gerne kurz vor knapp widerrufen werden. Da ist es von Vorteil, wenn man einen Mietwagen zeitnah organisieren kann, damit man (wenn man sich auf eine noble Karosse gefreut hat) keine Enttäusching in Sachen Brautauto erlebt.

One thought on “Hochzeitsauto

  1. Pingback: Hochzeitsinspirationen finden für den schönsten Tag Deines Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *